Predigerkirche

AUSSTELLUNG «ALLTAGSHEILIGE»


Wer in diesem Land die Arbeit macht
 

Zwölf Portraits von Daniel Lienhard
Ausstellung in der Predigerkirche Zürich
3. März bis 21. April 2022
täglich von 10.00 bis 17.00 Uhr
 
Der Illustrator Daniel Lienhard hat zwölf dieser Leute porträtiert, die unseren Wohlstand sichern und selber nicht viel davon haben. In seinen Bildmontagen macht der Künstler aus Arbeiterinnen und Arbeitern Heilige. Der Hl. Laurentius aus dem 15. Jahrhundert wird zum rumänischen
Fernfahrer, an der Supermarktkasse sitzt die Hl. Katharina von 1325, und das Expresspaket bringt uns der Hl. Petrus von Alcantara.
 
Die Bilder zeigen eine zweifache Bewegung. Zunächst eine von oben nach unten: Die Heiligen werden von ihren Sockeln heruntergeholt und mitten in unseren Alltag gestellt. Und dann eine Bewegung von unten nach oben: Die Menschen in prekären Arbeitsverhältnissen werden erhöht. Dazu der Illustrator: «Es geht darum, die Leute zuerst einmal zu sehen, die den Dreck für uns machen. Oder besser: sie nicht nur zu sehen, sondern sie anzusehen und das zu würdigen, was sie für uns tun. Denn wen man ansieht, dem verleiht man Ansehen. Das wäre vielleicht ein Anfang für etwas mehr Gerechtigkeit.»



Finissage: Donnerstag, 21. April 2022, 17.00 Uhr
Alltagsheilige: ein ökumenisches Gespräch
mit Thomas Münch und Kathrin Rehmat
Jasmin Vollmer, Harfe
 
Alle Motive dieser Ausstellung gibt es als Postkartenset.
13 Karten A6 in Kartonhülle CHF 15.–
© Daniel Lienhard © Daniel Lienhard © Daniel Lienhard
 




 
Rede von Daniel Lienhard zur Vernissage
«Alltagsheilige» am 3. März 2022 

 

Finnissage

 

Aktuell

Predigerkirche

Konzertreihe Predigerkirche

28. August 2022 | 19.30 Uhr

Orgel-Flug

Benjamin Guélat, Domorganist St. Urs, Solothurn
Eintritt frei, Kollekte

1679125.07.2022

ÖRK IN KARLSRUHE


31. August bis 8. September
11. Vollversammlung des ökumenischen Weltkirchenrates

1679120.04.2022

MÄRCHENVESPERN


Die Vespern im Sommer sind in der Predigerkirche dem Thema Märchen gewidmet. Sechs Grimm'sche Märchen werden musikalisch entdeckt. 
1679115.06.2022

Diese Website verwendet Cookies und speichert unter Umständen persönliche Daten zur Unterstützung der Benutzerfreundlichkeit. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.